Besucherschule von Bazon Brock

Beginn jeweils 13.00 Uhr und 15.00 Uhr

 

Die Besucherschulen von Bazon Brock sind legendär, seit er sie erstmals 1968 auf der documenta durchgeführt hat. Wer Brock kennt, weiß, dass man bei dem selbsternannten ‚Denker im Dienst‘ und ‚Künstler ohne Werk‘ alles erwarten darf, aber keine klassische Einführung in die Ausstellung.

Wer ihn noch nicht kennt, sollte das dringend ändern!
Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.

Die Besucherschule ist vom Gefängnishof aus erreichbar / Zugang über die Rampe
Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt. Wir empfehlen daher ein frühzeitiges Eintreffen; eine Voranmeldung ist nicht möglich.

An folgenden Terminen lädt Bazon Brock zur Besucherschule im Rahmen der Ausstellung ein,
Beginn ist jeweils 13.00 Uhr und 15.00 Uhr:

September: Sa 23.9. / Sa 30.9.
Oktober: Sa 7.10. / Sa 14.10. / Sa 21.10. / Di 31.10.