Manuel Graf
21. Dezember 2016
Ayşe Erkmen
21. Dezember 2016

Wittenberg,28.3.2017 Luther und die Avantegarde im Gefängnis Wittenberg.

Luthers Gedanken haben die Gesellschaft maßgeblich in Richtung Freiheit, Individualität und Eigenverantwortlichkeit verändert. Als Künstlerin möchte ich an der Erhaltung dieser drei Punkte mitwirken. In unserer aktuellen Zeit sehe ich sie durch manipulative Einflussnahme über Internet und Werbung bedroht.  (…) Kunst gibt Impulse, öffnet die Augen, macht das Wesen ihrer Zeit ‚lesbar‘. Vor allem aber hilft sie einem dabei, sein Verhältnis zur Welt neu zu durchdenken. Und das sollte jeder für sich und jede Generation von neuem tun. (Dorothee Golz)